So funktioniert's

Anleitung

Allgemeines zur Auktion

Die CARAUKTION ist eine speziell ausgearbeitete Internetplattform die sich auf die Bedürfnisse des Anbieters und des Käufers im „B2B“ Bereich ausrichtet. Gleich wie bei einer herkömmlichen Auktion kann ein Käufer für verschiedene Fahrzeuge Gebote abgeben welche von Dritten überboten werden können. Dies über die ganze Auktionsdauer. Hierbei handelt es sich um eine Auktion mit fixen Auktionszeiten.

Zielgruppe

Einsteller

Käufer

Leasinggesellschaften Markenvertreter
Flottenbesitzer Unabhängige Händler
Autovermietungen Carrosseriewerkstätten
Importeure Lackierwerke
Staatsanwaltschaften Fahrzeugverwertungen
Behörden / Betreibungsämter Exporthändler
Markenvertreter
Unabhängige Händler

Wichtig: Die Fahrzeuge und deren Detailansicht sind für jedermann ersichtlich. Die Mindestpreise und die Höchstgebote werden erst nach erfolgreichem Anmelden ersichtlich. Dies bedingt jedoch, dass der Benutzer vorgängig eine einmalige, kostenlose Registrierung vorgenommen hat.


Die CARAUKTION AG ist eine Internetplattform im B2B Fahrzeugbereich und daher nur für Unternehmen der Fahrzeugbranche zugänglich.

Als Mitglied dieser Branche erhalten Sie nach der kostenlosen Registrierung, und einer Überprüfung unsererseits, die Zugangsdaten zur Carauktion.

Sollten Sie als Privatperson Interesse an einem Fahrzeug der Auktion haben, wenden Sie sich bitte an Ihren Garagisten, der für Sie in der Auktion mitsteigern kann. 

Um den Verkauf zu optimieren, empfehlen wir seitens Carauktion die Erstellung einer neutralen Expertise. Für weitere Informationen steht Ihnen das Carauktion Team gerne zur Verfügung.

Fahrzeugverkauf leicht gemacht:

a) Fahrzeugselektion über die Typenschein-Nummer und 1. Inv.

  • Komplettierung der Fahrzeuggrunddaten (Laufleistung, Ausstattungsmerkmale etc.)
  • Angaben zum Zustand
  • Upload der Fotos und Dokumente
  • Festlegung Mindestpreis und Übergabeoption

b) Manuelle Fahrzeugerfassung

Anschliessend kann das Fahrzeug einer Auktion zugewiesen werden.

Die CARAUKTION führt wöchentlich wie folgt zwei Auktionen durch:

1. Auktion: Montag, 12:00 Uhr bis Dienstag, 10:00 Uhr (exkl. Verlängerung)
2. Auktion: Mittwoch, 12:00 Uhr bis Donnerstag, 10:00 Uhr (exkl. Verlängerung)

Gebote unter Vorbehalt (unter dem Mindestpreis) können nach Auktionsende bis 16.00 Uhr akzeptiert werden.

Fahrzeuge können jederzeit erfasst werden und sind in der nächsten Auktion sichtbar. Die Fahrzeuge der ersten Auktion bleiben bis jeweils Dienstag, 16:00 Uhr, die Fahrzeuge der zweiten Auktion bis jeweils Donnerstag, 16:00 Uhr auf der Hauptseite sichtbar.

Durch das „Anklicken“ des Fahrzeuges, des Bildes oder wenn vorhanden des Sofortkaufpreises, erscheint die Detailansicht des jeweiligen Fahrzeuges. Dort werden nebst der genauen Konfiguration auch Instandstellungen und die aktuellen Preise angezeigt.

Im Bidmeter kann ein Gebot ausgewählt und mit dem Button "Gebot abgeben" bestätigen.

Die Mindestpreiserhöhung gestaltet sich üblicherweise wie folgt:
bis Fr. 10'000.- Fr. 100.-
Fr. 10'001.- bis Fr. 25'000.- Fr. 150.-
Fr. 25'001.- bis Fr. 45'000.- Fr. 200.-
Fr. 45'001.- bis Fr. 70'000.- Fr. 250.-
über Fr. 70'000.- Fr. 500.-

Zusätzlich sind bei der Gebotsabgabe alle anfallenden Kosten wie Abschlussgebühr, Transportkosten etc. aufgelistet.

Die Angebote welche ab 09:50 Uhr abgegeben werden, verlängern die Auktion des jeweiligen Fahrzeuges automatisch um 10 Minuten.

Unter Vorbehalt

Hat der unter dem Mindestpreis Höchstbietende bis zu den unter Auktionszeiten aufgeführten Zeiten keine Verkaufsbestätigung erhalten, so hat der Anbieter den Preis nicht akzeptiert. Diese Offerten sind im Vorbehalt und nur für den Bieter verbindlich!

Der aktuelle Status nach der Auktion wird wie folgt dargestellt:

Aktivierung des Favoritensterns:

  • Hauptseite
  • Detailansicht
  • Automatisch nach dem ersten Gebot
Favoriten werden auf der Hauptseite zu oberst angezeigt.
Deaktivierung des Favoriten durch erneuten Klick.

Anzeige der Fahrzeugverwaltung und Mutation von persönlichen Daten

Emailversand nach Auktionsschluss an den Verkäufer und den Höchstbietenden. Nach erfolgtem Zuschlag werden die Angaben des Käufers / Verkäufers ausgetauscht. Sofern nicht anders vereinbart gilt der Verkauf im Sinne eines Zug um Zug Geschäfts (Fahrzeug gegen Geld). Seitens CARAUKTION wird die Fahrzeug-/Auktionsgebührrechnung an den Käufer gestellt.

Unter Vorbehalt

Hat der unter dem Mindestpreis Höchstbietende bis zu den unter Auktionszeiten aufgeführten Zeiten keine Verkaufsbestätigung erhalten, so hat der Anbieter den Preis nicht akzeptiert. Diese Offerten sind im Vorbehalt und nur für den Bieter verbindlich!

Unsere Servicezeiten:

Mo-Fr, 08:00-12:00 / 13:30-17:00

info@carauktion.ch

Tel. 055 533 40 00
Fax 055 533 40 01